Energieart - Holzpellets (Qualitätsmerkmale)

 

PELLETS

Die Qualität von Holzpellets ist für Deutschland in der DIN 51731 festgeschrieben. Nach dieser Norm weisen Holzpelltes eine Länge von 1-5cm auf und messen 4-10mm im Durchmesser. Das Schüttgewicht von Holzpellets beträgt ca. 650 kg/m³. Die Restfeuchte darf 12% nicht überschreiten und der Aschegehalt muss unter 1,5% liegen. Die Dichte der Pellets beträgt 1-1,4g/cm³ und der Heizwert liegt bei ca. 4,9kWh/kg.

Holzpellets können beim Einkauf vom Nutzer zum Teil selbst auf ihre Qualität überprüft werden:

  • Die Oberfläche sollte möglichst glatt und glänzend sein.
  • Es sollten keine Längsrisse erkennbar sein.
  • Holzpellets sind zum Teil unterschiedlich in der Farbgestaltung und im Geruch. Beide Kriterien sind jedoch für eine Bestimmung der Qualität ungeeignet.
  • Die Holzpellets sollten fest sein und wenig Staub aufweisen. .
 
 
                                                                                       zurück zu Holzpellets